KOSTENLOSER VERSAND INNERHALB DER SCHWEIZ! FROHES LUGHNASADH - ZUR ERNTEFEIER ERHÄLTST DU 10% RABATT AUF ALLE BESTELLUNGEN IM CHI STORE MIT DEM CODE LUG2022! DIESE AKTION IST GÜLTIG BIS ZUM 21. AUGUST 2022

Handpoke Tattoo Rituale

Dada Chi Handpoke Tattoo Ritual

Handpoked Tattoos oder zu deutsch von Hand gestochene Tätowierungen sind die Wurzel der modernen Tätowierkunst

Im Gegensatz zum heute „normalen“ Tätowiervorgang wird dabei die oberste Hautschicht ohne die Hilfe einer Maschine mit einer Tattoonadel durchstochen und die Farbpigmente in die zweite Hautschicht, die sogenannte Lederhaut, eingebracht. 

Dieser Vorgang unterscheidet sich insofern vom Tätowieren mit Maschine, als dass er sich anders anfühlt und die Haut nicht so stark in Mitleidenschaft gezogen wird. 

Ich arbeitete seit Beginn meiner Karriere „nur“ mit einer Tätowiernadel, da ich mich seit Jahren mit der Achtsamkeit beschäftige. Achtsamkeit bedeutet in diesem Zusammenhang, den Tätowiervorgang wirklich mitzuerleben. 

Man soll sich ganz und  gar auf das Erlebnis einlassen können, sich gut aufgehoben fühlen in einer Sphäre, in  der weder Zeit noch Raum eine Rolle spielen. Jeden Stich einzeln wahrzunehmen hört sich für viele Menschen schmerzhaft an – jedoch versicherten mir die meisten meiner Kunden, dass eine Tätowierung von Hand weniger schmerzt als eine mit der Maschine gestochene.

Chi oder Qi ist ein tibetisches Wort und beschreibt die Energie, die allem und jedem innewohnt. Es gibt weltweit verschiedenste Praktiken, um mit dieser Energie zu arbeiten und so Innen und Aussen in Einklang zu bringen. Dies muss nicht immer körperliche oder geistige Heilung bedeuten; Energiearbeit kann auch helfen, den eigenen Weg zu erkennen und ihn zu begehen oder uns anderen Aspekten unseres Selbstes und des Lebens gegenüber zu öffnen. 

Basierend auf meiner persönlichen und beruflichen Erfahrung habe ich meinen ganz eigenen Weg entwickelt, um mit dem Chi zu arbeiten und so das Wesen im Zentrum des Energiefeldes wieder in Balance zu bringen. Dieses Wissen bildete die Basis meiner Tattoo-Rituale. 

Nun ist die Zeit gekommen, mein Wissen weiterzugeben. Ich tätowiere nicht mehr selbst, sondern gebe dieses Ur-Wissen in privaten Unterrichtsstunden via Skype an Interessierte weiter.

Du lernst von mir alles was Du wissen musst, um Linien und Punkte von Hand  zu stechen, inklusive welche Materialien man wo bestellen kann, die metaphysische Bedeutung der einzelnen Körperstellen und alles Wichtige zur Hygiene und Anatomie. 

Üben wirst Du an Dir selber unter meiner Supervision. Ich tätowiere nach polynesischem Urprinzip, welches immer ein spirituelles Ritual mit einschliesst. Auch diese Infos gebe ich Dir 1:1 weiter.

Wichtig ist mir anzumerken, dass es wirklich viel Übung braucht, um Linien zu stechen, wie ich das hinkriege. Ich habe über 15 Jahre Erfahrung im Handpoke Tattooing und habe mir jedes Fitzelchen Wissen selbst beigebracht. Aber wer sich die Zeit fürs Üben nimmt und mit Leidenschaft an die Sache herangeht, kann mit dem Wissen aus diesem Privatunterricht genau so weit kommen wie ich – oder noch weiter.