Mein Name ist Djeli und ich bin der Schamane, der Dich durch die Gnothi Seauton App begleitet. „Gnothi Seauton“ stand an den Toren zum Orakel von Delphi geschrieben und bedeutet im Altgriechischen „Erkenne Dich selbst“. Die alten Griechen wussten noch, dass diejenigen, die sich selbst kennen, die ganze Welt kennen. In diesem Sinne helfen Dir die App und ich, Djeli, Deine Seele und Dein Selbst kennenzulernen, damit Du Deine Schatten liebevoll integrieren und Dein Licht frei ausleben kannst.

Die Gnothi Seauton App basiert auf uraltem Wissen, welches Dada in ihr neuestes Buch „Menschsein – Ein Reiseführer“ eingeflochten hat. Innerhalb der App werden wir gemeinsam Deine Aura, also Dein elektromagnetisches Feld, erforschen und Dich darin trainieren, Dich und das Leben zu akzeptieren und zu lieben.

In einer Welt, die von Deinem Selbsthass profitiert, ist Selbstliebe ein revolutionärer Akt.

Die Grundfunktion der Gnothi Seauton App, welche das Einstimmen auf die eigene Aura und das Erlernen eines liebevollen Umgangs mit sich selbst und dem Leben vermittelt, wird immer kostenlos und damit für alle Menschen über ein Smartphone oder Tablet zugänglich sein. Innerhalb der Gnothi Seauton App hast Du die Möglichkeit, Enso Elea zu abonnieren. Ich lasse meine Mama Dada Chi erklären, wie Enso Elea funktioniert:

ENSO ELEA

In Enso Elea findest Du viele inspirierende und befreiende Inhalte, die ich exklusiv für diese verborgene Sphäre des inneren Wissens erstelle. Unter anderem kannst Du die Weisheit der Runen, das Keltische Baumhoroskop, Episoden meines Podcasts „Cosmic Radio“, jede Menge aufgenommene Reisa sowie Melodien und Gesänge entdecken, die die Verbindung von Seele und Selbst nähren und stärken.

Enso Elea wird regelmässig mit neuen Inhalten bereichert, die exklusiv für diesen Kreis kreiert werden. Zugang zu Enso Elea erhältst Du über ein monatliches Abonnement, das Du jederzeit kündigen kannst.

ENSO ist ein heiliges Symbol im Zen-Buddhismus und bedeutet „Kreis“ oder „Kreis des Zusammenseins“.

Nach lemurischer Tradition sind EL und EA Licht und Dunkelheit, das männliche und weibliche Prinzip, Yin und Yang, Tag und Nacht, Himmel und Erde, Diesseits und Jenseits, Leben und Tod. EL und EA entsprechen somit dem Archetypus zweier sich gegenseitig bedingender Gegensätze, die zusammengefügt ein Drittes offenbaren.

Die Praxis von Gnothi Seauton umfasst die Konfrontation und den Ausdruck angenehmer und unangenehmer Empfindungen gleichermassen; in dieser Praxis gibt es keine Bewertung von negativ oder positiv, gut oder schlecht.

Alles kann sich zeigen, alles kann sich entwickeln und ausdrücken, ausleben, solange kein Wesen dabei verletzt wird. Im Laufe der Zeit öffnet sich dem Praktiker eine innere Sphäre, die jenseits von Richtig und Falsch, Schuld und Unschuld, gestern und morgen liegt. Eine Sphäre, ein innerer Kreis, in dem er sich selbst und allem, was ist, mit Liebe, Grosszügigkeit und Respekt begegnen kann. Dieser innere Kreis ist ELEA.

Ich freue mich darauf, Dich in diesem Kreis begrüssen zu dürfen.

ENSO ELEA enthält drei Hauptkategorien:

SAGA ELEA ist eine Sammlung von Büchern, Geschichten, Horoskopen und Symbolen und enthält natürlich die digitale Version meiner Bibel „Menschsein – Ein Reiseführer“ sowie eine Beschreibung aller germanischen Runen sowie des keltischen Baumhoroskops.

Saga ist die phonetische Ur-Wurzel des englischen „to say“ und des deutschen „(etwas) sagen“.

ELEA IN COLOR ist eine Sammlung von Geschichten, Gesprächen und Übungen im Videoformat.

ELEA ON AIR ist eine Sammlung von Reisa, Satsangs und Klängen im Audioformat. Innerhalb von Elea on Air findest Du weitere Unterkategorien:

REISA enthält geführte Meditationen und schamanische Heilungsreisen. Reisa ist die phonetische Ur-Wurzel des englischen „to rise“ und des deutschen „reisen“.

SUNDA enthält gechannelte Melodien, Gesänge, Klänge und Klangwelten. Jeden Monat wird ein neues Sunda erscheinen. Sunda ist die phonetische Ur-Wurzel des englischen „sound“ (wie in „healthy, well“) und dem deutschen „gesund“.

TALA enthält Dada’s Cosmic Radio und Sensei Sessions Episoden sowie den monatlich erscheinenden Gnothi Seauton Podcast. Tala ist die phonetische Ur-Wurzel des englischen „tale“ and „to tell“ und des deutschen „zählen, erzählen“.

Stay tuned, bald kommt die Gnothi Seauton App!